Übung mit dem Roten Kreuz

Am 5. Mai fand im stillgelegten Wasserleitungsstollen eine Übung gemeinsam mit dem Roten Kreuz statt.

Übungsannahme war eine Verpuffung bei Arbeiten im Wasserleitungstollen und sich eine Verletzte Person im Stollen befindet.

Ziel der Übung war es die Zusammenarbeit zwischen Rettung und Feuerwehr zu Üben.