Rückblick – Alarm im Kindergarten

Der Fenstertag nach Fronleichnam  wurde genutzt, um eine Übung im Kindergarten von St. Georgen durchzuführen. Es wurde ein Brand simuliert. 2 Fahrzeuge rückten aus, um das vermeintliche Feuer zu löschen. Die Kinder hatten bereits mit den Pädagoginnen und Helferinnen beim Sammelplatz eingefunden. Der Atemschutztrupp überprüfte nochmal im Gebäude, ob sich auch kein Kind in den vielen möglichen Verstecken verschanzt hatte.

Nach Abschluss der Übung hatten die Kinder noch die Möglichkeiten den Kameraden ihre offenen Fragen zu stellen.

Vielen Dank an alle Beteiligten, für die Möglichkeit, der wirklich praxisnahen Übung!